Wenn Sie nach neutralen Farben Ausschau halten, die Ihnen am besten stehen und sich vorzüglich zum Aufbau einer Grundgarderobe eignen, schauen Sie Ihre eigene Farbgebung an:
  • Haare
  • Augen
  • Haut
Haartöne sind immer passend für Mäntel, Schuhe, Stiefel, Taschen und Gürtel.

Bei blonden Menschen finden wir warme und kühle Blondtöne.

Neutrale Farben für warmes Blond:
  • Cameltöne
  • Karamell
  • warmes Schokobraun
  • warmes Taupe
  • Brauntöne (wie Ihre Sonnenbräune)
  • gedämpftes Marine
  • Beige
  • Khaki
Neutrale Farben für kühles Blond:
  • Rosiges Beige
  • Taupe
  • Grautöne
  • rosastichiges Braun
  • Anthrazit
  • Marine

Auch wenn Sie bisher häufig zu Schwarz gegriffen haben – Sie brauchen diese Farbe nicht, um schlanker zu wirken. Tragen Sie für den „Schlankeffekt“ Ihre dunkleren neutralen Farben. Sie ziehen den Blick nach oben zum Gesicht.

Vermeiden Sie Schwarz in Gesichtsnähe – es wirkt zu hart. Besser Blaugrau, Platin oder Zinngrau wählen.