Das ultimative Farbtyp-Handbuch

Wie Sie fantastisch aussehen und Zeit und Geld sparen

Wenn Sie schon immer eine gut funktionierende Garderobe haben wollten, mit der Sie fantastisch aussehen und Zeit und Geld sparen, dann bekommen Sie hier einen Leitfaden mit dem Sie dieses Ziel endlich selbst erreichen können.

Liebe Farbeninteressierte,

Kommt Ihnen eine dieser Situationen bekannt vor?

  • Kleiderschrank voll und doch nichts anzuziehen?
  • Welche Farben stehen mir wirklich?
  • Wie kann ich Fehlkäufe vermeiden?
  • Wie baue ich mir eine Grundgarderobe auf?
  • Was habe ich bei der Businesskleidung zu beachten?
  • Wie schminke ich mich typgerecht?
  • Welche Haarfarbe passt zu mir?
  • Gibt es spezielle Tipps für 50plus?
  • Warum sehen manche Frauen und Männer immer großartig aus?
  • Wie kann ich endlich gut aussehen?

Wenn Sie sich in der einen oder anderen Zeile wiedererkennen konnten, kann ich Ihnen sagen … Sie sind nicht allein. Den meisten meiner Kundinnen/Kunden ging es so, bis sie endlich den wichtigen Schlüssel gefunden hatten, der ihnen zum maximalen Erfolg bei der Zusammenstellung Ihrer Garderobe noch fehlte.

Nachdem ich ein Jahrzehnt bis Ende der 80-er Jahre überwiegend Schwarz getragen habe und dann ein paar Farben in meinen Kleiderschrank aufgenommen habe, war ich total verunsichert, was mir wirklich steht.

Zu diesem Zeitpunkt (ich war Mitte Dreißig) hatte ich schon lange Zeit graue Haare, die aber kein Friseur zugelassen hatte. Strähnen und verschiedene Haarfarben – einige Zeit auch Rot – waren das Ergebnis. In den Geschäften wurden mir dann Rost, Khaki, Beige, Gold, usw. empfohlen. Beim Make up war es das gleiche: Lippenstift in Orange, Rost oder Braun, Augen und Nägel dazu passend. So richtig wohl und stimmig habe ich mich damit nicht gefühlt.

Ich suchte Informationen zu Farbberatung, was damals nicht einfach war, und ließ mich von einer Farbberaterin beraten. Sie erkannte richtig, dass ich den kühlen Farbtypen zuzuordnen bin und stufte mich als Sommer ein.

Diese Farbberatung war ein Wendepunkt in meinem Leben und hat viele Prozesse in Gang gesetzt. Ich ließ meine grauen Haare herauswachsen, die plötzlich auch jeder Friseur toll fand, entsorgte die nicht passenden Farben aus Kleidung, Make up und Schmuck und ging mit meinem Farbpass einkaufen.

Weitere Jahre als Sommertyp folgten, obwohl ich mich nicht rundum mit „meinen“ Farben wohlfühlte. Ich fand mich oft zu ausdruckslos, ja farblos.

Das Internet-Zeitalter hatte begonnen und damit die Möglichkeit, umfassende Recherchen zum Thema Farbe und Stil anzustellen. Die unterschiedlichen Farbtypen faszinierten mich so, dass ich selbst eine Ausbildung zur ganzheitlichen Farbberaterin gemacht habe. Dort bekam ich es in der Farbtyp-Analyse Schwarz auf Weiß: Ich bin ein Wintertyp.

Endlich fühlte ich mich rundum stimmig, habe sofort knallroten Lippenstift aufgetragen und wieder einmal die unpassenden Farben aus dem Kleiderschrank entfernt.

Dieses Aha-Erlebnis, mich selbst in einem anderen Licht zu sehen und andere Farben an mich heranzulassen, können auch Sie haben.

20 % unserer Kleidungsstücke ziehen wir
80 % unserer Zeit an

Das heißt, der größte Teil unseres Kleiderschrankinhalts fristet ein trostloses Dasein und kommt nur selten zum Einsatz. Wie wäre es, wenn wir nur solche Kleidungsstücke im Schrank hätten, die rufen „Zieh mich an!“, „Nimm mich!“?

Wie kommt man Schritt für Schritt zu einer Garderobe, die uns jederzeit gut aussehen lässt, die gut kombinierbar ist und die leicht auf dem neuesten Stand zu halten ist?

  • Der erste Schritt ist: Den eigenen Farbtyp erkennen

Zu sehen, ob Ihnen kühle oder warme Farben besser stehen, ob Sie ein Frühlingstyp, Sommer, Herbst, Winter oder sogar ein Mischtyp sind.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie mit Ihren Farben eine wahre Revolution beim Kleiderkaufen erfahren werden. Auch wenn das ein bisschen überheblich klingt, der bisherige Erfolg meiner Arbeit gibt mir recht. Allerdings sollten Sie es einfach mal selbst ausprobieren und sich Ihr eigenes Urteil darüber bilden, mit welchen Farben Sie fantastisch aussehen.

Sie haben sicher gemerkt, dass die eigene Farbpalette die wertvollste Vorgehensweise ist, wenn Sie beim Aufbau einer funktionierenden Garderobe Zeit und Geld sparen wollen.

Nicht nur meine Beratungskundinnen und -kunden, sondern auch meine Leserinnen und Leser von farb-und-stil-coach.com sind von der Auswirkung der Farben auf das Aussehen und Wohlbefinden überzeugt. Ihr Wunsch nach einer übersichtlichen Zusammenstellung aller wichtigen Informationen zu den einzelnen Farbtypen ließ mich dieses eBook schreiben.

Lassen Sie mich Ihnen jetzt vorstellen …

Das ultimative Farbtyp-Handbuch

Hätte nie gedacht, dass mir diese Farben stehen. Habe bisher immer zu kräftigen Farben gegriffen, mich aber nie so richtig wohl gefühlt. Sogar meinen Freunden fällt die Veränderung positiv auf.
Max P., Freiburg

Was für ein Unterschied! Es ist unglaublich. Ich fühle mich um Jahre jünger.
Myriam L., Ludwigsburg

Sie bekommen Anleitungen, die Ihnen helfen, Ihren Farbtyp, Ihre besten Farbkombinationen, die passenden Haarfarben und die besten Make up-Töne zu erkennen und Accessoires entsprechend auszuwählen.

  • Endlich Schluss mit den falschen Farben, die Ihnen nicht stehen.
  • Wie Sie die passenden Farben erkennen, auf einen Blick.
  • Werden Sie so gesehen, wie Sie gesehen werden möchten.
  • Wie Sie sich eine Basisgarderobe mit Ihren Farben aufbauen.
  • Farben werden oft ohne System benutzt. Lernen Sie, welche harmonisch aussehen.
  • Befreien Sie sich endlich von Ihrem Frust, die falschen Sachen im Schrank zu haben.
  • Und das wahrscheinlich wichtigste für Sie: Stehen Sie mit Freude vor Ihrem Kleiderschrank, weil tatsächlich nur noch Lieblingsteile darin sind.

Für das eBook habe ich gründlich recherchiert und alle meine Erkenntnisse zum Thema Farbtyp verarbeitet. Zusätzlich habe ich mit einem Fotografen zusammengearbeitet, der die Fotos geschossen hat.

Für wen ist das ultimative Farbtyp-Handbuch gemacht?

Das Handbuch ist für diejenigen:

  • die ihre Zeit sinnvoll nutzen und sich eine Wohlfühlgarderobe effizienter aufbauen wollen, um damit fantastisch auszusehen.
  • die den abstrakten „Informationsüberfluss“ satt haben und endlich Ordnung in den Kleiderschrank bringen wollen.
  • die schon immer wissen wollten, wie sie mit IHREN Farben besser aussehen können.
  • die verstanden haben, dass eine gut funktionierende Garderobe auf effizienten Techniken besteht.

Wenn Sie also den wohl einfachsten und risikolosesten Weg nutzen wollen, um ab sofort so gut wie möglich auszusehen und dabei noch Zeit und Geld zu sparen, dann ist die Kenntnis des eigenen Farbtyps DER WEG!

Wer kann das ultimative Farbtyp-Handbuch nicht gebrauchen?

Nun, ich rate Ihnen ab, in dieses eBook zu investieren, wenn:

  • Sie dazu neigen, Programme zu kaufen und sie dann nicht benutzen.
  • Sie bereits Ihren Farbtyp umfassend kennen und sich nicht weiter verbessern wollen.
  • Sie nicht verstanden haben, dass die richtigen Farben die Grundlage für gutes Aussehen sind.
  • Wenn Sie dazu neigen, zu theoretisieren und im Voraus abzulehnen, ohne einen neuen Weg praktisch auszuprobieren und zu erfahren, was er wirklich bringt.

Also investieren Sie nur in das ultimative Farbtyp-Handbuch, wenn Sie besser aussehen wollen und Ihnen klar ist, dass die Farben des eigenen Farbtyps die Grundlage bilden.

Was unterscheidet das ultimative Farbtyp-Handbuch von anderen Büchern über Farb- und Stilberatung?

  • Das ultimative Farbtyp-Handbuch bietet eine Menge Anleitungen.
  • Fotos, die für Klarheit sorgen.
  • Ausführliche Erklärungen.
  • Erprobte Techniken aus der Praxis.
  • Farbpsychologie.

Ok, vielleicht sagen Sie jetzt, ja, das überzeugt mich, was kostet das Ganze?

Nun, in diesem Projekt steckt wirklich meine ganze Leidenschaft aus vielen Jahren Praxiserfahrung, von den ungezählten Schreibstunden, Kosten für den Fotografen und anderen Ausgaben ganz abgesehen.

Ein überraschendes Ergebnis: Vor der Farbberatung habe ich stets gern Grau und Marineblau getragen sowie ausschließlich Silberschmuck. An warme, knallige Farbtöne hätte ich mich nie getraut. Jedoch war das Ergebnis vor dem Spiegel so offensichtlich, daß ich sofort anfing, die Farben meiner Frühlings-Palette zu tragen. Plötzlich habe ich mich in einem ganz neuen Licht gesehen, viel stimmiger und harmonischer.
Anna H., Baden (CH)

Eine Farb- und Stilberaterin wird Ihnen ab 79 € aufwärts die Stunde berechnen, wenn Sie Ihnen hilft, Ihren Kleiderschrank farbgerecht zu sortieren oder beim Einkaufen zu den richtigen Farben zu greifen. Das mag zuerst eine Hilfe sein, bedeutet aber nicht, dass Sie sich danach sicher fühlen, dies auch selbst zu machen.

Erfreulicherweise können Sie dieses praktische eBook für nur 6,90 € bekommen – und Sie können es nicht nur diese Saison, sondern immer zu Rate ziehen.

„Farbe und Mode haben ihre beste Arbeit dann getan, wenn sie Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.“

Auf 65 Seiten finden Sie umfassende und erprobte Anleitungen, Methoden und Informationen, um so fantastisch auszusehen, wie Sie sind.

So bekommen Sie den sofortigen Zugang

„Das ultimative Farbtyp-Handbuch“ ist ein eBook im PDF-Format. Das heißt, Sie können die Datei sofort downloaden und innerhalb weniger Minuten lesen oder ausdrucken.

Klicken Sie jetzt auf den untenstehenden Link und lernen Sie schon in wenigen Minuten alles über Ihren Farbtyp.

signatur_100

Anna Maria Lange
Autorin von „Das ultimative Farbtyp-Handbuch“

Sofortiger Download: Sicher kaufen mit Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) oder Paypal.

nur € 6,90

Die Mehrwertsteuer wird beim Checkout für jedes EU-Land berechnet. Der hier angegebene Preis ist inklusiv MWSt und gilt für Deutschland, so dass sich Ihr Preis geringfügig nach oben oder unten je nach MWSt-Satz des EU-Landes verändert.