Zitat_CK

Ich bin keine Expertin, wenn es um Make-up geht. Wenn meine Kundinnen ein professionelles Make-up wollen, verweise ich Sie auf Make-up-Artisten, die ich kenne, oder rate zu Kursen von renommierten Firmen.

Die meisten Frauen wollen nicht gleich eine Make-up-Artistin buchen, sondern einfach ein paar Tipps von mir wissen. Deshalb hier ein paar schnelle Tipps, die ich in Make-up-Kursen gelernt habe:

  • Meine #1 sind immer die Augenbrauen: Ihre Brauen rahmen Ihre Augen ein und geben dem Gesicht Kontur. Lassen Sie die Brauen professionell in Form bringen (z. B. an Brow-Bars) und halten Sie sie gepflegt.
  • Sie möchten nicht viel Make-up tragen? Betonte Augenbrauen, Mascara und Lippenstift sind Ihre Basics.
  • Benutzen Sie eine Wimpernzange und biegen Sie die Wimpern nach oben, das öffnet den Blick. Dann die Wimpern zweimal tuschen.
  • Der Lidschatten verschmiert? Benutzen Sie einen Primer für die Augen.
  • Tragen Sie zuerst Ihre Foundation auf und blenden dann wo nötig Concealer ein.
  • Der Unterschied zwischen Rouge und Bronzer? Rouge gibt Ihnen Farbe, ein Bronzer einen Hauch Bräune.
  • So tragen Sie Rouge richtig auf: Beginnen Sie am Ohr und ziehen Sie eine Linie zu den Bäckchen (lächeln Sie!), die nicht tiefer als die Nasenspitze sein sollte.
  • Kaufen Sie zwei Foundations – eine für Winter, eine für Sommer, so können Sie in der Übergangszeit mischen.
  • Benutzen Sie einen Lippenstiftpinsel, um die letzten Reste Ihres Lippenstifts zu verwenden.
    trauen und lässt Sie professioneller aussehen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmte Foundation wirklich passt, oder Sie nicht wissen, ob Sie ein bestimmtes Produkt vertragen, lassen Sie sich Muster geben und probieren diese in Ruhe aus, bevor Sie kaufen.
  • Kosmetikprodukte können zurückgegeben werden. Heben Sie die Rechnungen erst einmal auf, so dass Sie bei auftretenden Unverträglichkeiten ein Produkt zurückbringen können.
  • Genauso wie Sie Ihren Kleiderschrank ausmisten, so sollten Sie Ihre Make-up-Utensilien regelmäßig ausmisten: Benutzen Sie Puder nicht länger als 4 Jahre, Foundation höchstens 2 Jahre, Wimperntusche 3 bis 6 Monate.
Selbst ein Minimal-Make-up gibt Selbstvertrauen und lässt Sie professioneller aussehen.