Welche Stoffqualitäten passen zu Ihrem Körper?

Ihr Körper sagt Ihnen, was Ihnen steht. Es gibt 3 verschiedene Körpertypen:
  • knochig
  • weich/fleischig
  • muskulös/athletisch

Wie ist Ihr Oberkörper? Wie ist Ihr Unterkörper? Aus Ihrem Körpertyp leiten wir die idealen Stoffqualitäten für Ober- und Unterkörper ab.

Knochig: Wählen Sie Kleidung, die Festigkeit besitzt. Die besten Stoffe sind mittelfest bis fest, sie halten ihre Form. Baumwolle, Leinen, Kord, Brokat, Taft, Nappaleder, Rohseide, Kammgarn, Wollgabardine.

Weich: Wählen Sie Kleidung, die etwas Bewegung in sich hat und sich leicht über Ihre Kurven drapiert. Die besten Stoffe sind mittelweich bis fließend. Baumwoll-Jersey, Seiden-Jersey, dünne Wolle, Chiffon, feines Cashmere.

Tipp: Haben Sie wellige „Berge und Täler“? Nehmen Sie mittelfeste Stoffe, die nicht zu eng sitzen.

Muskulös: Wählen Sie Kleidung aus mittelfesten bis mittelweichen Stoffen, die Stand haben und so geschnitten sind, dass sie sich den festen Kurven des Körpers anpassen. Oft sind Stoffe mit Elastan oder Lycra eine gute Wahl. Die Stoffe sollten Stand haben und weder ganz steif noch schlaff sein. Baumwolle, mittelgewichtiger Strick und Cashmere, Flanell, Wollcrepe, Wollgabardine, Veloursleder, Samt, Bouclé, Chenille.