Welche Muster stehen Ihnen?

Ihre Stilpersönlichkeit bestimmt, welche Art von Kleidungsstücken Sie gerne tragen und ob Sie sich in ihnen wohlfühlen.



Bei Mustern scheiden sich oft die Geister. Manche mögen gar kein Muster, manche nur ganz bestimmte und manche würden gerne welche tragen, wissen aber nicht so genau, was bei der Auswahl zu beachten ist.



Wir wollen keine Wissenschaft daraus machen. Finden Sie in 3 einfachen Schritten heraus, welche Muster Ihnen stehen.

  • Je höher der Kontrast (z. B. Streifen), umso größer erscheint das Muster.
  • Je geringer der Kontrast, umso kleiner erscheint das Muster.​

Das Wichtigste bei der Wahl eines Musters ist, dass es Ihnen GEFÄLLT!

Comments

  1. says

    Interessantes Video… allerdings denke ich, dass sich ein Fehler eingeschlichen hat. Bei der Erklärung der Muster kommt der sportliche Typ zwei Mal vor, dafür fehlt der feminine Typ. Ich nehme an, dass dieser mit Paisley-Muster und Blumenmuster gemeint ist?
    Ich selbst mag übrigens am liebsten Streifen und uni. Gerne aber auch mal Blumenmuster – aber nur als Accessoires (Schal z.B.) und nie Streublümchen (die sind mir zu niedlich).
    Beste Grüsse
    Lukretia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *